Skip to main content

Siemens WT48Y7W3 Wärmepumpentrockner

(4 / 5 bei 10 Stimmen)

1.034,90 € 1.349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 21, 2017 5:38 pm

Hersteller
Trocknerart
Energieeffizienz
Ladevolumen8 kg
Geräuschpegel62 dB

Moderner Wärmepumpentrockner mit Platz für 8 Kilogramm Wäsche. Mit einer Energieeffizienzklasse von A+++, einer Kondensationseffiziezklasse von A und einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 158 kWh pro Jahr ist der Siemens WT48Y7W3 günstig im Unterhalt. Die durchschnittliche Dauer des Standard-Baumwollprogramms beträgt 165 Minuten. Unter anderem wird die Restlaufzeit auf einem großen TFT-Display angezeigt. Er verfügt über eine softDry-Trommel, Selbstreinigung des Kondensators, autoDry-Technologie und anti-vibration Design.
Der Siemens WT48Y7W3 misst 842x598x599mm und wiegt 55 Kilogramm. Seine Luftschallemmission beträgt 62 dB.


Gesamtbewertung

93.75%

"rundum sehr gut"

Programme
90%
sehr gut
Extras
95%
sehr gut
Bedienung
90%
sehr gut
Verbrauch
100%
ausgezeichnet

Der Siemens iQ800 WT48Y7W3 Wärmepumpentrockner

Der iQ800 ist ein sparsamer Wärmepumpentrockner, welcher mit einigen sinnvollen Zusatzfunktionen ausgestattet ist. Neben der bekannten Selbstreinigung des Kondensators gehört der Siemens WT48Y7W3 auch zu den leisesten Modellen in unserem Wäschetrockner Test.
Seine Ladekapazität von 8 Kilogramm macht ihn nutzbar für Haushalte mit bis zu 5 Personen.

Technische Daten

Maße: 842 x 598 x 599 mm
Gewicht: 55 Kilogramm
Ladekapazität: 8 Kilogramm
Energieeffizienzklasse: A+++
Energieverbrauch: 158 kWh/Jahr
Lautstärke: 62 dB

Produktdetails

Wie viele Trocknermodelle des Herstellers Siemens, verfügt auch der iQ800 über die nützliche Funktion der Selbstreinigung des Kondensators. Dieser sollte regelmäßig gereinigt werden, da dadurch eine einwandfreie Funktion und ein konstant niedriger Stromverbrauch realisiert werden kann. Der Siemens WT48Y7W3 ist in die Energieeffizienzklasse A+++ eingeteilt und der durchschnittliche Stromverbrauch beträgt 158 kWh im Jahr. Auch die Kondensationseffizienzklasse ist mit einem Wert von A vorbildlich.

209 Minuten dauert der Vorgang im Standard-Baumwollprogramm bei voller Beladung. Bis zu 8 Kilogramm Wäsche finden Platz in der mit dem softDry System ausgestatteten Trommel.
Die Lautstärke des Siemens WT48Y7W3 ist permanent niedrig bei 62 dB.

Mit einem modernen Äußeren und eleganten Applikationen in Edelstahloptik macht der Siemens WT48Y7W3 eine gute Figur. Die großzügig dimensionierte Ladeluke des Trockners erleichtert das Beladen der Trommel. Anhand seines großen TFT-Bildschirms lässt sich jeder Zeit der Status des Geräts erkennen.

Ohne Zweifel, der Siemens WT48Y7W3 gehört mit zu den absoluten Top Produkten, wenn es um Wäschetrockner geht. Hier stimmen Qualität und Leistung!

Programme

Der Siemens WT48Y7W3 verfügt über eine umfangreiche Auswahl an nützlichen Programmen. Abgesehen von den Standard-Programmen gibt es noch Wolle finish, Mix, Outdoor, Handtücher, Zeitprogramm 30 min kalt oder warm, Zeitprogramm 60 Min Warm, Kopfkissen, Baumwolle, Pflegeleicht, Dessous, Blusen/Hemden. Dazu kommt noch das gesonderte Programm für Synthetikdecken. Gerade bei empfindlicher Synthetik kann es beim Trocknen leicht zu unerwünschtem Eingehen der Wäsche kommen. Mit dem Siemens WT48Y7W3 gehört das der Vergangenheit an. Seine Sensoren verhindern dergleichen zuverlässig.
Super 40 ist das Programm für rapide Trocknung in nur 40 Minuten. Dank des softDry Systems meistert der Siemens WT48Y7W3 jedoch auch diese Aufgabe mit Bravour.
165 Minuten dauert die durchschnittliche Trocknung mit dem Standard-Baumwollprogramm. Dabei wird der Mittelwert aus teilweiser und voller Beladung der Trommel verwendet.

Durch seine ausgereifte Auswahl an Programmen und seinen zahlreichen Besonderheiten zählt der Siemens WT48Y7W3 zu den Spitzenprodukten im Test. Für jede Situation bietet er das richtige Programm und das zugleich auf unkomplizierte, intuitive Weise.

Extras

Wie bei einigen Modellen von Siemens kommt auch hier wieder die automatische Selbstreinigung des Kondensators zum Einsatz. Sie nimmt dem Besitzer viel Arbeit ab, da die Reinigung elementar für eine tadellose Funktion des Siemens WT48Y7W3 ist. Indem der Kondensator sauber gehalten wird, benötigt er keinen zusätzlichen Strom. Durch das Sauberhalten der Oberflächen wird seine Effizienz aufrecht erhalten und das Gerät arbeitet umweltfreundlich.

Daneben wird das softDry Trommelsystem verwendet. Hierbei wird die einströmende warme Luft gleichmäßig auf der Wäsche verteilt, was zu einer schonenden Trocknung führt. Zusätzlich ist die Beschaffenheit des Inneren der Trommel so strukturiert, dass die Textilien nur sehr sanft bewegt werden. Dadurch ergibt sich eine flauschig weiche Wäsche.
Auch die autoDry-Technologie bietet der Siemens WT48Y7W3 dem Benutzer. Per Sensor wird die Feuchtigkeit der Wäsche ermittelt. Sollte diese unter einen festgesetzten Wert sinken, beendet das Gerät den Durchgang. Somit lässt sich die Restfeuchtigkeit der Wäsche regulieren und unerwünschtes Eingehen vermeiden.
Zusätzlich wurde der Siemens WT48Y7W3 so designt, um effizient Vibrationen und Geräusche zu dämpfen. Dies gelingt ihm durch optimierte Laufruhe der Trommel und ist mit einer Betriebslautstärke von 62 dB sehr zufriedenstellend.

Siemens bietet für den iQ800 zusätzlich einiges an Anbauteilen. So gibt es neben einem speziellen Wollekorb auch noch verschiedene Verbindungsrahmen. Mit einem solchen Rahmen kann man eine platzsparende Waschsäule erstellen. Waschmaschine und Trockner werden vertikal miteinander verbunden, wodurch sich enorme Platzeinsparungen realisieren lassen.
Mit seinen zahlreichen Features und der ausgereiften Technik ist der Siemens WT48Y7W3 bestens für alle Eventualitäten gerüstet.

Bedienung

Auch bei der Bedienung kann der Siemens WT48Y7W3 überzeugen. Der zentral plazierte Drehschalter hat eine angenehme Haptik und ist zeitgleich noch beleuchtet. Unter ihm befinden sich 2 Tasten für die Memory-Funktion des Geräts. Rechts neben dem Drehschalter befindet sich das große TFT-Display. Es lässt sich dank seiner Größe sehr leicht ablesen und gibt alle interessanten Informationen wieder. Am Display angebracht sind 4 Tasten, mittels welcher sich diverse Optionen aktivieren oder deaktivieren lassen.

Links oben am Siemens WT48Y7W3 findet sich das Fach für angesammeltes Kondenswasser. Es ist nach vorne hin entnehmbar und sollte nach jeder Nutzung des Trockners geleert werden. Dadurch lassen sich Fehlfunktionen im weiteren Betrieb ausschließen und beste Ergebnisse garantieren.
Zugang zur großen Wäschetrommel bekommt man, indem man die Ladeluke oben links entriegelt. Zusätzlich ist die Trommel ausgeleuchtet. Die Luke ist mit einem Komfortverschluss versehen und der Türanschlag lässt sich wechseln.

Die Bedienung des Siemens WT48Y7W3 fällt auf Anhieb leicht. Dies verdankt der extravagante Wärmepumpentrockner seinen intuitiven Bedienelementen und dem exzellenten TFT-Bildschirm. Features wie ein beleuchteter Drehschalter runden das Bild ab.

Verbrauch

Hier ist es schwer, den Siemens WT48Y7W3 zu übertrumpfen. In unserem profunden Trockner Test gab es kein anderes Gerät, welches so gute Verbrauchswerte erzielte. Der Wärmepumpentrockner ist zu Recht in die Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft und ist ein Vorbild im Stromverbrauch. Dieser beträgt lediglich 158 kWh durchschnittlich im Jahr. Zur Ermittlung der 158 kWh/Jahr wurden 160 Trocknungszyklen mit wechselweise voller und teilweiser Füllung der Trommel vollzogen.

Ist der Siemens WT48Y7W3 maximal beladen, benötigt er im Standard-Baumwollprogramm für einen Durchgang 1,27 kWh. Handelt es sich um eine partielle Beladung, begnügt er sich bereits mit 0,75 kWh. Im Aus-Zustand sowie im nichtausgeschalteten Zustand beträgt die Leistungsaufnahme 0,13 Watt.

Der Siemens WT48Y7W3 geht, was den Verbrauch betrifft, eindeutig als Sieger unseres umfangreichen Wäschetrockner Tests hervor. Kein anderes, der von uns getesteten Geräte, konnte mit dem  Siemens WT48Y7W3 in dieser Hinsicht mithalten!

Fazit

Mit dem Siemens WT48Y7W3 lässt sich die Wäsche auf beispiellose Weise trocknen. Durch seine Wärmepumpentechnik und viele ausgefallenen Extras, ist Trocknen mit dem iQ800 umweltfreundlich wie es selten der Fall ist.

Durch seine Zuladung von bis zu 8 Kilogramm Wäsche ist der Siemens WT48Y7W3 besonders für Haushalte ab 4 Personen geeignet.

Ein absolut hochwertiges Produkt in jeder Hinsicht! 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

SNUGGLE Kuschelweich Trocknertücher

14,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 21, 2017 5:38 pm

Zum TestberichtNicht Verfügbar
Lenor Trocknertücher Sommerbrise

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 21, 2017 5:38 pm

Zum TestberichtNicht Verfügbar
LAHELA Trocknerbälle

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 21, 2017 5:38 pm

Zum TestberichtZum Angebot auf *

1.034,90 € 1.349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 21, 2017 5:38 pm